Nachdem heute am 6. März die verlängerte Teilnahmefrist abgelaufen ist durfte der E-Commerce Award 2016 einen Teilnahmerekord verbuchen.

105 Onlineshops haben sich mit total 165 Kategorienbewerbungen registriert.

Damit bestätigt auch die bereits fünfte Durchführung, dass sich diese Verleihung zur festen Branchengrösse etabliert hat und ein umfassendes Bild des Schweizer Onlinehandels bietet.

Am Mittwoch 11. Mai 2016 werden im Kaufleuten Zürich an der feierlichen Gala die Sieger gekürt und die Trophäen übergeben.

Zudem erwarten wir mit grosser Spannung die Keynote von Prof. Dr. Gerrit HeinemannDigitale Disruption versus digitale Transformation – die Kluft zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Am 11. Mai werden wir die Antworten auf folgende Fragen kennen:

  • Wie heissen die Sieger der insgesamt 10 Kategorien?
  • Welcher Onlineshop überrascht die Jury mit der besten Funktionalität? (Best-Feature Spezialpreis)
  • Welches Startup gewinnt den erneut mit 5’000 Franken dotierten Startup-Award?
  • Welcher Onlineshop orientiert sich am Besten an der Zielgruppe Frau? (SHEcommerce Spezialpreis)
  • Und wer wird Swiss E-Commerce Champion 2016 und damit Nachfolger von Freitag.lab (2012), Zalando (2013), PKZ (2014) und DeinDeal (2015)?
Die Trophäen warten auf ihre Gewinner - Quelle: E-Commerce Award 2015

Die Trophäen warten auf ihre Gewinner – Quelle: E-Commerce Award 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü