Startup-Award-Gewinner feey: «Ein Award wie dieser schafft viel Vertrauen in den Brand»

Beim Schweizer Start-up feey kann man unkompliziert gesunde und schöne Pflanzen bestellen: Höchste Qualität und frisch umgetopft lautet das Versprechen. Dazu kommen Gratisservice, wie Pflanzenfinder, Pflanzendoktor-Support, Pflanzenspickzettel und vieles mehr. Letztes Jahr hat das junge Unternehmen am Digital Commerce Award den Startup-Award gewonnen.

Was seither passiert ist und was fürs 2022 geplant ist, verrät uns Gabi, Mitgründerin von feey und internes Schreibgenie, im Interview.

Pflanzen in verschiedenen Grössen und Formen – Quelle: feey.ch

[carpathia] Ihr habt letztes Jahr am Digital Commerce Award in der Kategorie Startup gewonnen. Was ist seither passiert?

[Gabi] Eine ganze Menge! Das Spannendste ist sicher, dass wir einen halben Schritt vor dem Launch in Deutschland stehen. Das hat in den letzten Wochen und Monaten die meisten unserer Ressourcen verschlungen. Im November haben wir uns der Höhle der Löwen gestellt und konnten die Expansion mit dem Investment aus der Show noch schneller vorantreiben. Langsam kennen uns immer mehr Leute in der Schweiz, das ist aufregend.

Nicht unerwähnt bleiben dürfen aus diesem Jahr aber auch:

  • die Vielzahl neuer Mitarbeiterinnen, die der wachsenden Bestellflut Herr bzw. Frau werden
  • dass wir eine App lanciert haben, PlantSwap. Wir sehen Pflanzen ja als Lebewesen und behandeln sie auch so. Deswegen wollen wir so das Pflanzen-Tauschen vereinfachen – statt dass man seine Pflanze wegschmeissen muss.
  • dass wir ganz neu eine Pflanzenberatung via Videocall anbieten, damit es noch leichter fällt, die perfekte Pflanze für die eigene Lebenssituation zu finden.

[cpta] Inwiefern hat euch der Award-Sieg im September geholfen?

[Gabi] Das war echt eine coole Überraschung für uns! Nicht nur kannten uns auf einen Schlag mehr Leute, ein Award wie dieser schafft auch viel Vertrauen in den Brand. Das ist in unserem Business umso wichtiger – schliesslich verkaufen wir Lebewesen übers Internet. 😉

Nicht zuletzt haben wir auch am Anlass selbst interessante Menschen getroffen und wieder eine Menge gelernt, wie es bei anderen so läuft. Gerade als Start-up kannst du von Gesprächen mit etablierten Firmen nur profitieren.

[cpta] Neben dem Award konntet ihr noch weiter Erfolge feiern: Ihr konntet bei «Höhle der Löwen» alle fünf Löwen überzeugen und gemeinsam haben sie CHF 1,2 Millionen investiert. Wie hat dies euer Unternehmen beeinflusst?

[Gabi] Unsere Pläne standen soweit ja schon, aber dank des Investments ging alles eine Runde schneller. Wir konnten schneller wachsen und auch in den Ausbau unseres Services investieren.

feey bei «Höhle der Löwen» – Quelle: CH Media

[cpta] Welcher besonderen Herausforderungen musstet ihr im letzten Jahr trotzen?

[Gabi] Covid ist natürlich für alle Unternehmen eine Herausforderung. Vieles findet bei uns vor Ort statt, wir haben ein physisches Produkt, sogar ein Lebewesen, das muss natürlich gepflegt werden. Für uns ist es schade, dass wir unsere Firmenkultur nicht so leben können, wie wir uns das ausgemalt haben. Unsere Firma ist ja noch nicht älter als Corona! Zum Beispiel wurde der grosse Mittagstisch noch fast nie von allen gleichzeitig genutzt. Auch Teamevents sind abgespeckt oder müssen verschoben werden.

Logistisch geraten wir immer wieder an unsere Grenzen, weil wir stark wachsen. Unser Lager scheint jetzt schon wieder zu klein. Da müssen wir täglich kleinere Brände löschen, damit alles aufgeht und Menschen und Material gut aneinander vorbei kommen.

[cpta] Was ist bei euch fürs 2022 geplant?

[Gabi] Bei unserer Grösse entwickelt sich Vieles «as we go», aber ein paar Meilensteine bzw. Ziele stehen selbstverständlich fest:

  • den Standort Deutschland auf solide Beine stellen und vor Ort gute Leute finden
  • beim Recycling noch besser werden – zum Beispiel, indem unsere Kund*innen Sachspenden in unserer Verpackung verschicken können
  • mehr Produkte ins Sortiment aufnehmen, darunter Baby-Pflänzchen
  • mehr Hilfestellungen in Sachen Einrichtung & Wohlfühloase bieten

[cpta] Wie seht ihr die Zukunft des Onlinehandels, vor allem im Segment Pflanzen?

[Gabi] Heute ist es wichtiger denn je, Kund*innen persönlich anzusprechen. Das scheint im ersten Moment ein Widerspruch zu «online». Aber dem ist nicht so. Von Anfang an haben wir hart daran gearbeitet, ein individuelles Erlebnis für jede*n Kund*in zu schaffen. Wir sind keine Black Box, sondern Menschen hinter der Firma, die sich an die Kundschaft erinnern und ihnen auch das Gefühl geben können, keine Nummer zu sein. Die höchste Kunst ist es, dieses persönliche Gefühl mit der Skalierbarkeit von modernen Tools und Onlinehandel zu vereinen. Dann hat man die goldene Mitte.

[cpta] Welches spannende Start-up könnt ihr empfehlen und warum?

[Gabi] Oh, es gibt so viele gute Start-ups in der Schweiz, das ist jetzt schwierig! Mir persönlich liegt das Thema mentale Gesundheit am Herzen. Es herrscht immer noch ein Stigma. Die Auswirkungen werden unterschätzt, und Unternehmen haben oft nur unzulängliche Massnahmen an der Hand. Kyan Health und Aepsy zum Beispiel wollen das ändern. Das finde ich unterstützenswert.

Start-up Award: Dieses Jahr gewinnen alle Nominierten

Freudig dürfen wir ankündigen, dass in diesem Jahr an der Verleihung am 1. Juni nicht nur die Sieger, sondern alle fünf Nominierten in der Kategorie «Start-up» einen Preis nach Hause nehmen dürfen: Wir legen noch einen drauf und zwar in Form einer einjährigen Gratis-Mitgliedschaft beim HANDELSVERBAND.swiss (Wert: CHF 500.-) und den damit verbundenen Vorteilen, wie dem bekannten Gütesiegel, Rahmenverträgen, Statistiken sowie Networking-Möglichkeiten. 🚀

Jetzt anmelden!

Hast du ebenfalls ein Startup, dessen Gründung nicht länger als zwei Jahre zurückliegt? Oder du betreibst einen Onlineshop und beschäftigst max. 5 Vollzeitstellen «Small Business»?

Du willst dich mit anderen messen, neue Kontakte knüpfen und vielleicht sogar am 1. Juni 2022 eine Award-Trophäe nach Hause nehmen? Dann melde dich hier in weniger als 5 Minuten für den Startup- oder den Small-Business-Award an.

Herzlichen Dank an unsere diesjährigen Sponsoren: Der Startup-Award wird gesponsert von Hostpoint, der Small-Business-Award von Shopify.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü