Die Startup-Award-Sieger 2015 bis 2019. Wer gewinnt dieses Jahr?

Am 6. Mai wird im X-Tra in Zürich an den Digital Commerce Awards bereits zum sechsten Mal der Startup-Award verliehen.

Wir werfen einen Blick zurück und schauen uns mit einem kleinen Medienspielgel an, was sich bei den bisherigen Siegern inzwischen so getan hat.

Gewinner 2019: Kidis.ch

Letztes Jahr hat mit kidis.ch ein Onlineshop gewonnen, der Secondhand-Kinderkleider verkauft.

kidis_award-sieger_startup
Die glücklichen Gewinner des Startup-Awards 2019, kidis.ch, vor der Siegerwand mit Scheck und Trophäe.

Gewinner 2018: Yamo.ch

Drei Jungunternehmer haben 2016 mit Yamo ein Startup gegründet, das auf Babybrei mit natürlichen, frischen Zutaten setzt. Ihr Versprechen: 100 % Bio und lecker wie selbstgemacht. Seither haben die Medien immer wieder über das Luzerner Unternehmen berichtet, unter anderem auch über ihren Sieg in der Kategorie Startup an den Digital Commerce Awards 2018.

Gewinner 2017: Ziano.ch

Mit Ziano hat 2017 schon ein Jahr zuvor ein Food-Startup gewonnen. Der 2015 durch Roland Brack, Andreas Husi und Claudio Zimmerli gegründete Delikatessen-Onlineshop wurde drei Jahre später von Brack.ch übernommen:

Gewinner 2016: Kleiderberg.ch

Mit ihrem nachhaltigen Geschäftsmodell, einem Marktplatz für Kleider, hat kleiderberg.ch damals die Jury überzeugt. Auch heute noch treffen sie mit ihrer Vermittlerrolle im Secondhand-Kleidermarkt den Zeitgeist. Wir sind deshalb überzeugt, dass wir künftig in den Medien wieder mehr von Kleiderberg und den beiden Inhaberinnen hören werden.

Gewinner 2015: Farmy.ch

Am meisten News finden sich vom Online-Hofladen farmy.ch: Ob Neuigkeiten zu Umsatzentwicklung, neuen Investoren oder neuen Lieferfahrzeugen, Farmy machte sogar Schlagzeilen über die Landesgrenze hinaus:

Wer gewinnt den Award im 2020? Jetzt anmelden!

Die Kategorie Startup ist eine von insgesamt sechs Spezialkategorien. Die weiteren Kategorien sind: Nachhaltigkeit, Small Business, Marktplätze & Plattformen, Omni-Channel & Innovation sowie Brands & Hersteller.

Sie sind ebenfalls Gründer*in eines Startups und möchten am 6. Mai mit etwas Glück auf der Bühne stehen, Ruhm und Ehre sowie einen Scheck über CHF 5’000 abräumen? Hier können Sie sich noch bis zum 19. Februar bewerben.

trophaeen_und_scheck_starup-award
Die heiss begehrten Award-Trophäen warten auf die glücklichen Gewinner. Im Hintergrund der Scheck für das beste Startup. Wer holt sich den Preis dieses Jahr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü